☰ Menu

Was ist das?

Den meisten Menschen fällt es nicht leicht, sich mit dem eigenen Ableben auseinanderzusetzen. Dies ist jedoch die Voraussetzung dafür, dass im Sterbefall alles nach Ihrem Willen geschieht. Mit dem Abschluss eines Vorsorgevertrages entlasten Sie nicht nur sich selbst, sondern auch Ihre Angehörigen. Sollten Sie konkrete Vorstellungen von der eigenen Bestattung haben, können Sie diese mit uns gemeinsam ausarbeiten und hinterlegen. Beisetzungsort, Ablauf der Feier, Lieblingsmusik, aber auch der Inhalt der Todesanzeige und weitere Details können zuverlässig festgelegt werden.

Finanzierung

Zur Kostendeckung bieten wir Ihnen unterschiedliche Varianten an. Auf ein Treuhandkonto können Sie einmalig oder auch in Raten eine zuvor festgesetzte Summe einzahlen. Dieses durch eine Bürgschaft geschützte und verzinste Geld ist gegenüber dem Zugriff Dritter geschützt. Im Rahmen einer Sterbegeldversicherung zahlen Sie monatlich einen bestimmten Betrag ein. Die Aufnahme erfolgt ohne vorherige Gesundheitsfragen und es entstehen im Leistungsfall keine Wartezeiten für Sie. Hierbei gilt: je früher, desto günstiger!

Sollten durch einen Sterbefall in Ihrer Familie Kosten auf Sie zukommen, die Sie überfordern, bieten wir Ihnen ein Finanzierungsmodell mit einer Laufzeit von 3 bis 24 Monaten an ‒ denn wir möchten Ihnen zusätzlichen finanziellen Druck ersparen.

Partner

Wir arbeiten seit Jahren mit folgenden Partnern zusammen:

Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG
Kuratorium Deutsche Bestattungskultur
Nürnberger Versicherungsgruppe